Gründungssitzung

Am 5. Juni 1897 fand die Gründungssitzung im Restaurant Kellerhals statt.

Eröffnet wurde die Sitzung mit dem Liede "Brüder lagert euch im Kreise".

In einer geheimen (!) Wahl wurde Albert Wälde zum ersten Präsidenten gewählt.


Im Jahre 1900 trat der Turnverein Horburg  dem Baselstädtischen Kantonalturnverband bei.


Am 8. August 1903 wurde die Männerriege gegründet.


Der erste eigene Grossanlass

Im Jahr 1904 organisierte der TVH das 7. Nordwestschweizerische Schwingfest

auf dem Areal des heutigen Dreirosenschulhauses.

 


Am 18. April 1907 wurde die Spielriege gegründet.


Am 17. Juni 1913 wurde die Jugendriege gergündet.


Im Jahr 1914 organisierte der TVH das X. Baselstädtischen Kantonalturnfest

auf dem Festplatz vor dem alten badischen Bahnhof.


Im Jahr 1922 konnte der TVH sein 25-jähriges Jubiläum feiern.

Es wurde auch eine neue Fahne geschaffen.


Am 15. Dezember 1927 wurde die Damenriege im Restaurant Industriehalle gegründet.


Im Jahr 1929 erhielt die Jugendriege durch die grossen Erfolge eine eigene Fahne.


Im Jahr 1935 erhält der TVH den Sportplatz "Dreirosen"


Am 11. Oktober 1937 wurde die Mädchenriege gegründet.


Im Jahr 1949 wurde unser Vereinsheft "HorburgTurner" geboren.


Am 26. Mai 1951 war der Höhepunkt die Fahnenweihe der neuen Fahne

im grossen Saal der MUBA.


Im Jahr 1952 feierte die Damenriege ihr 25-jähriges Jubiläum.


Im Jahr 1957 feiert der TV Horburg sein 60-jähriges Bestehen.

Der Schwingverband feierte sein 50-jähriges Bestehen.

Aus diesen Anlässen organisierte der TVH den 50-sten Baselstädtischen "Hosenlupf"

Mann erinnere sich, dass der TVH schon den ersten "Hosenlupf" vor 50 Jahren organisiert hat.


Im Jahr 1959 nahm der TVH am Eidg. Turnfest in Basel teil.


Im Jahr 1960 feiert der "HorburgTurner" (Vereinsheft) seinen 10-ten Geburtstag


Im Jahr 1963 bekam die Jugendriege eine neue Fahne


Im Jahr 1967 feiert die Damenriege ihr 40-jähriges Jubiläum.


Im Jahr 1972 konnte der TVH sein 75-jähriges Jubiläum feiern.


Im Jahr 1972 wurde das Gym-Team 72 gegründet.


Im Jahr 1977 feiert die Damenriege ihr 50-jähriges Jubiläum.

Gleichzeitig wurde die neue Fahne des Stammvereins im Stadt-Casino eingeweiht.


Am 19. Mai 1984 bekam die Damenriege ihre eigene Fahne

(die erste Damen- und Frauenriegenfahne überhaupt im Kanton Basel-Stadt)


Im Jahr 1988 wurde nach mehrmaligen Äusserungen und Gedanken des damaligen Präsidenten

Kurt Brun eine Fusionskommission ernannt.


Am 30. März 1990 fand die Fusion des Stammvereins und der Damen- und Frauenriege

in der Bell-Kantine statt.

Walter Kopfmann, der Präsident der Fusionskommission gab einige erklärenden Worte ab

und stellte den neuen Vorstand vor.

Dies war wieder eine Pionierleistung des TVH, da der TVH der erste Basler Turnverein ist,

der den Zusammenschluss der Turnerinnen und Turner wagte.


Im Jahr 1995

organisierte der TVH

ein weiteres mal

den Baselstädtischen Schwingertag

mit einem grossem Erfolg.

195 Helferinnen und Helfer

standen im Einsatz.

Allein der Gabentempel

hatte einen Gesamtwert

von über Fr. 60'000.--


100 Jahre TV Horburg

Am 4. Mai 1997 begann das Jubeljahr mit einer Sternturnfahrt auf das "Sulzchöpfli" oberhalb Muttenz.

Am 5. Juni, dem Gründungstag, wurde unsere Chronik "100 Jahre TV Horburg" vorgestellt.

Am Samstag, den 22. November wurde dass Jubiläum "100 Jahre TV Horburg" feierlich mit einem Jubiläumsakt in der Karthäuserkirche eingeleitet.

Anschliessend wurde in einem Festzug mit den Fahnen des TV Horburg und der teilnehmenden Vereine mit Musikbegleitung zur Messe Basel disloziert, wo der Gala-Abend stattfand.

 


 

 

 

Im Jahr 2002 Teilnahme

mit einer gemischten Sektion

am ETF in Bad Bubendorf.


 

 

 

Im Jahr 2007

letzte grosse Teilnahme

mit einer gemischten Sektion

am ETF in Frauenfeld.


Im Jahr 2013 wurde unsere Jugendriege 100 Jahre alt.


 

 

 

 

 

 

 

 

GV TV Horburg 2016

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Vreni Huber

für ihre 50 Jahre Leitertätigkeit.